DB Energy wird den KWK-Block für BWI Poland Technologies leiten

DB Energy unterzeichnete einen Vertrag über die Erzeugung und den Verkauf von Energie und Wärme aus einem Blockheizkraftwerk im Werk von BWI Poland Technologies in Balice. Das Abkommen wurde für einen Zeitraum von 10 Jahren geschlossen.

Die Vergütung im Zusammenhang mit der Erfüllung der Vereinbarung ist variabel und hängt insbesondere von der Höhe des Energieverbrauchs durch den Kunden ab. Der geschätzte Wert der Einnahmen aus dem Vertrag beläuft sich auf 2,75 Millionen PLN pro Jahr. Das Projekt steht im Zusammenhang mit der Optimierung des Energieverbrauchs in der BWI-Produktionsanlage.

- Das Projekt für BWI Poland Technologies stärkt die Position von DB Energy als Partner im Energieeffizienzmanagement von Unternehmen. Die Verpflichtung eines professionellen Unternehmens zum Betrieb und zur Überwachung der Effizienz der Anlage trägt dazu bei, die angenommenen Energieeinsparungen zu erreichen und die Kontinuität der Produktion zu sichern - sagte Krzysztof Piontek, Präsident der DB Energie.