DB Energy mit bronzener CSR-Medaille von EcoVadis!

Mit dem wachsenden Bewusstsein für die schwindenden natürlichen Ressourcen und die Notwendigkeit, die Umwelt zu schützen, richten immer mehr Unternehmen ihr Handeln nach den Prinzipien der nachhaltigen Entwicklung aus. Heutzutage ist die nachhaltige Entwicklung eines Unternehmens ein Element der Optimierung von Geschäftsprozessen und der Reduzierung von Betriebs- oder Image-Risiken sowie des Aufbaus eines Wettbewerbsvorteils auf dem Markt.

DB Energy, ein führender Anbieter von Energieeffizienz-Dienstleistungen für die Industrie in Polen, unterstützt seine Kunden seit vielen Jahren bei ihrer Entwicklung, die auf den Prinzipien der Schonung von Umwelt und natürlichen Ressourcen basiert. 

In diesem Jahr wurde das Unternehmen von der internationalen Rating-Agentur EcoVadis für CSR auditiert. Als Ergebnis des Audits schnitt DB Energy besser ab als 62 % aller von der Agentur untersuchten Unternehmen. Die Prüfung umfasste vier Hauptkategorien: Umwelt, Arbeitsbedingungen und Menschenrechte, ethische Geschäftspraktiken und nachhaltige Beschaffung. Das erzielte Ergebnis qualifizierte das Unternehmen für die Gruppe der Bronzemedaillengewinner. 

EcoVadis ist eine internationale Plattform, die Unternehmen bei der Bewertung von Lieferanten in Bezug auf ethische Praktiken sowie ökologische und soziale Auswirkungen unterstützt. Sie prüft jährlich mehr als 75.000 Unternehmen in verschiedenen Wirtschaftszweigen auf der ganzen Welt. Die EcoVadis-Methodik basiert auf internationalen Standards für nachhaltiges Wirtschaften, darunter Global Reporting Initiative, United Nations Global Compact, ISO 26000 zur sozialen Verantwortung. Die Prüfung der Unternehmen wird von einem wissenschaftlichen Ausschuss überwacht, der sich aus Experten für nachhaltige Entwicklung und verantwortungsvolle Lieferketten zusammensetzt.