ener.CON Europe 2020 - Übersicht

"Die preiswerteste Energie ist die, die wir nicht verbrauchen. Die Industrie ist für etwa 40% des weltweiten Energieverbrauchs verantwortlich, so dass Investitionen im Bereich Energieeffizienz einen erheblichen Einfluss auf den Klimaschutz haben können". - Piotr Danielski, Vizepräsident von DB Energy und Geschäftsführer von Willbee Energy.

Piotr Danielski und Anke Fröbel, Experten von Willbee Energy, sprachen während der ener.CON Europe 2020 in Berlin über das Potenzial und die Möglichkeiten der Umsetzung von Energieeffizienz-Investitionen in der Industrie im ESCO-Modell. Die ener.CON Europe sind zwei Tage voll mit interessanten Diskussionen, anregenden Fachvorträgen und dem Austausch von Geschäftserfahrungen. Willbee Energy war ein Partner dieser Veranstaltung und trug wesentlich zu den Diskussionen über Energieeffizienz in Europa bei. 

Wir danken den Organisatoren Paul Kramer und dem Team von we.CONECT Global Leaders GmbH! Bis zum nächsten Jahr!